Skip to content

Dipl. TrainerIn der 7 Kernkompetenzen in Coaching und Beratung

DozentIn

Andrea Maria Gschiel

Investition

€ 2990,- inkl. Skript

Start

26.03.2021

Dauer

160 Einheiten

Module

7 Module

Teilnehmer

max. 15 Teilnehmer

Teilausbildung der systemischen Erlebenspädagogik

Die Basis der sieben Kernkompetenzen ermöglicht es, Zugänge zu schaffen, um Blockaden, Ängste und Muster aufzulösen und an bestehende Ressourcen anzuknüpfen, das Ausbilden von neuen Fähigkeiten oder das Verknüpfen von bereits bestehenden Fähigkeiten.

Systemische Prozessarbeit, wie die Arbeit mit den sieben Kernkompetenzen des Coachings und der Beratung, beschreibt Verfahrensweisen, die es ermöglichen, alle zum Thema (Ziel, Wert) relevanten Dynamiken in die Veränderung einzubeziehen. Ein Beispiel dafür ist der Umstand, dass jedes Ziel einen Nachteil, und jedes “Problem” auch einen Vorteil hat. Erst durch die Integration dieser Wirkkräfte kann eine nachhaltige Veränderung stattfinden.

Inhalte

  • Basis “Somatisch-neurologisch-empathisch-Programmieren”
  • Basis “Systemisches Arbeiten mit Symbolen aus der Natur”
  • Basis “Kommunikation, Gesprächsführung, Fragetechniken”
  • Autogenes Training, Atemtechniken, Entspannungstechniken, Meditationstechniken
  • Basis “Systemisches Embodiment: Körperorientierte Beratung”
  • Selbstcoaching/-beratung
  • Systemische Supervisionstechniken
  • Ressourcen und Resilienz: suchen, finden, handeln