Skip to content

FAQ - Frequently asked Questions

Antworten auf die häufigsten Fragen (FAQ) rund um Ihre Ausbildung bei Edyoucation finden Sie hier. Sollten Sie die gesuchte Antwort nicht finden, rufen Sie uns bitte an unter der Telefonnummer: 0660 4540206 oder schreiben Sie uns ein Email an: office@edyoucation.at

Je nachdem, ob Sie selbst oder Ihr Arbeitgeber Ihre Weiterbildung bezahlt, gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten:

Wenn Sie Ihre Weiterbildung selbst zahlen:

Bildungskonto des Landes OÖ

https://www.land-oberoesterreich.gv.at/170925.htm

Für alle anderen Bundesländer nutzen Sie bitte diese Informationsseite über Kursförderungen des Bundesministeriums

Für berufliche Weiterbildungen, für die keine andere Förderung in Anspruch genommen wurde, können im Rahmen Ihres persönlichen Lohnsteuerausgleichs als Werbungskosten geltend gemacht werden. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Wohnsitzfinanzamt.

Hier finden sie nützliche Hinweise bzgl. Förderungen und Steuererleichterungen, die sie bei der Teilnahme an unseren Aus- und Weiterbildungen in Anspruch nehmen können

Genauere Bestimmungen wie z.B. Voraussetzungen und Höhe der Förderungen entnehmen sie bitte den entsprechenden Rubriken.

Mit einem einfachen Formular bekommen Sie einen Überblick über relevante Förderungen auf der Seite des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

https://erwachsenenbildung.at/bildungsinfo/kursfoerderung/

Edyoucation wurde das „Qualitätssiegel des oberösterreichischen Erwachsenen- und Weiterbildungseinrichtungen“ verliehen.
Das bedeutet, dass für unsere Veranstaltungen das
Bildungskonto des Landes OÖ in Anspruch genommen werden kann!

EBQ-Siegel

Arbeitsmarkt-Service-Logo

Das Arbeitsmarktservice fördert mit dieser Beihilfe die Kosten der Qualifizierungsmaßnahmen von ArbeitnehmerInnen.

Höhe der Förderung

  • 50 % der Kurskosten
  • 50% der Personalkosten ab der 25. Kursstunde; bei Arbeitnehmer/innen mit höchstens Pflichtschulabschluss ab der 1. Kursstunde

Welche Bildungsangebote werden gefördert?

  • Überbetrieblich verwertbare Kurse ab 16 Kursstunden
  • Vorlage eines Bildungsplans ist notwendig
  • Einreichung beim AMS spätestens 1 Woche vor der Bildungsmaßnahme (Bedeutet Einreichung bei Edyoucation spätestens 2 Wochen vor Bildungsmaßnahme, besser früher)

  https://www.ams.at/unternehmen/personal–und-organisationsentwicklung

Falls der Kurs der beruflichen Weiterbildung dient und keine der o.g. Förderungen in Anspruch genommen werden kann, können die Kosten (Kurskosten, km-Geld/Fahrtspesen, Diäten, Nächtigung) im Rahmen der Werbungskosten veranlagt werden.

Wurde ein Teil dieser Kosten durch o.g. Förderungen finanziert, kann natürlich auch die Differenz im Rahmen der ArbeitnehmerInnen-Veranlagung geltend gemacht werden 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Wohnsitzfinanzamt.

Bei jedem Bildungsangebot von Edyoucation steht, wo das Seminar bzw. der Lehrgang stattfinden. Der Schwerpunkt liegt dabei in OÖ.
Die Bildungsangebote von Edyoucation finden üblicherweise im SHEP Zentrum in Hehenberg 5, 4851 Gampern statt.
Auf Wunsch organisiert Edyoucation Seminare in Ihrer Region, bzw. in Ihrem Bundesland.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot von Edyoucation entschieden haben! Damit Ihre Anmeldung als fix gilt, benötigen wir eine schriftliche Anmeldung von Ihnen. Dazu finden Sie bei jedem Angebot einen Anmeldebutton, der Sie zum Online-Anmeldeformular führt.

Sollte das aus irgendwelchen Gründen nicht gehen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Schreiben Sie uns ein E-Mail: office@edyoucation.at oder rufen Sie uns an: Tel. – Nr. 0660 4540206.

Für die meisten Diplomausbildungen benötigen Sie eine abgeschlossene Schulausbildung. Sie müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die genauen Voraussetzungen für die jeweilige Ausbildung finden Sie auch direkt bei dem Lehrgang. In jedem Fall empfehlen wir ein persönliches Aufnahmegespräch und/oder die Teilnahme an einer Infoveranstaltung. (Wegen den Covid-Bestimmungen derzeit nicht möglich)

Bei jedem Bildungsangebot von Edyoucation finden Sie eine Angabe darüber, für welche Zielgruppen das Seminar gedacht ist.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie damit gemeint sind, berät Sie das Team von Edyoucation gerne persönlich: Tel.- Nr. 0660 4540206.

Edyoucation erfüllt höchste Qualitätskriterien und ist als Bildungsanbieter im Rahmen des Erwachsenenbildungsqualitätssiegels (EBQ) zertifiziert.

Die Frage der Anerkennung Ihres Lehrgangs hängt erfahrungsgemäß immer stark von Ihrer konkreten Arbeitssituation ab und lässt sich nicht pauschal beantworten.

Wenn Sie Genaueres wissen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne! Tel.- Nr. 0660 4540206, Email Adresse: office@edyoucation.at

  • Komplettzahlung vor Ausbildungsbeginn
  • In drei Raten
  • In mehreren, max. zehn Raten (wenn die Ausbildung über einen längeren Zeitraum dauert, maximal jedoch über die Dauer der Ausbildung). Dies kann individuell ausgemacht werden.
  • Skripten
  • Beurteilung der Abschlussarbeiten
  • Abschlusszertifikat, bzw. Diplom
  • Zwischenverpflegung im Seminarhaus

Nicht inkludiert ist:

  • Mittag- und Abendessen
  • Anreisekosten
  • Übernachtungskosten

Die jeweiligen Skripten stellen für unsere Lehrgangsteilnehmer/Innen Lernunterlagen dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie enthalten oftmals jedoch auch umfangreiches Orientierungswissen und gehen über das prüfungsrelevante Stoffausmaß hinaus. Lehrgangsspezifische Stoffeinschränkungen erteilt ausnahmslos der/die Referent/In in Absprache mit dem/r Lehrgangsleiter/-in. Jede/Jeder Referent/In ist außerdem inhaltlich für das im Unterricht verwendete Skript verantwortlich. Fachliteratur zum jeweiligen Gebiet werden bekanntgegeben.

Wir haben eine Anwesenheitspflicht von 80% Prozent. Wenn Sie einzelne Stunden oder Ausbildungstage fehlen, hat dies keine Konsequenzen. Sollten Sie Gefahr laufen, die Anwesenheitspflicht nicht zu erfüllen, können Sie den fehlenden Unterricht kostenlos nachholen.

Es gibt die Möglichkeit, sich selbst zu versorgen bei Mittag- und Abendessen, d.h. etwas mitzubringen und vor Ort zu essen. Üblicherweise wird ein Mittagessen organisiert, d.h. derzeit bestellt und abgeholt und unter normalen Umständen gibt es Gasthäuser in unmittelbarer Umgebung, die besucht werden.

Bitte beachten Sie die jeweiligen Hinweise auf unseren Ausschreibungen. Die Seminarzeiten finden Sie auch auf Ihrer Anmeldebestätigung.

Bei persönlichkeitsorientierten Seminaren wird in der Regel auch nach dem Abendessen gearbeitet, so dass wir eine Übernachtung empfehlen.

Es gibt in näherer Umgebung mehrere Möglichkeiten zum Übernachten. Bei Bedarf bitte um die Liste anfragen, wir schicken sie Ihnen gerne per Email zu.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Keine Neuigkeiten mehr versäumen? Gleich zum Newsletter anmelden: